Psychoonkologische Beratung

Die Konfrontation und die Auseinandersetzung mit einer Krebsdiagnose bedeuten sowohl für die Patient*innen als auch für die Angehörigen häufig eine große Herausforderung. 

Um wieder eine seelische Balance zu finden, kann psychoonkologische Unterstützung in einem geschützten Rahmen hilfreich sein.
Wir bieten Ihnen in der Beratungsstelle folgende Möglichkeiten:

Einzelgespräche

Die Wahrnehmung der seelischen Belastung durch die Erkrankung und die Entdeckung eigener Stärken und Kompetenzen stehen hier im Mittelpunkt der Beratung. Das Ziel ist es, Lebensperspektiven zu entwickeln und persönliche Zuversicht zu fördern.

Paar- und Familiengespräche

Das unterstützende Familiensystem gerät durch die Erkrankung eines Familienmitglieds oft ins Wanken und erfordert neue Wege des Miteinanders. Wir unterstützen Sie, wertschätzende Kommunikation und neue Handlungsmöglichkeiten zu finden.

Elternsprechstunde

Ist ein naher Angehöriger an Krebs erkrankt, versuchen Eltern ihre Kinder so weit wie möglich vor den Auswirkungen der Diagnose zu schützen. Den Erwachsenen fällt es schwer, mit den Kindern über die Erkrankung zu sprechen. In der Elternsprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Unsicherheiten abzubauen und weiterführende Informationen zu erhalten.

Krebsberatung Stade
Harsefelder Str. 8
21680 Stade
Tel.: 04141-67744
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Unsere Kontaktzeiten in Stade sind
Montag bis Donnerstag 9-13 Uhr
Freitag 9-12 Uhr
Beratungstermine werden nach Absprache vergeben.